Über den fibreStore

Wer steht hinter dem fibreStore?

Der fibreStore wird von Dr. Beate Ruch und ihrem Expertenteam betrieben. Die Einzelfirma Dr. Beate Ruch, fibreStore besteht seit 1999 und beschäftigt sich seither mit der Wiedervermarktung höchstwertiger EDV-Hardware. Zunächst haben wir uns ausschließlich mit dem Vertrieb von Silicon Graphics/SGI Workstations, Server und HPC-Systemen beschäftigt, unser Portfolio ab ca. 2003 um den Bereich SAN/NAS/Storage erweitert und zuletzt auch den Bereich der chemischen Analytik eingebunden.
Die oftmals sehr speziellen Anforderungen von mehr als 2000 Kunden konnten in dieser Zeit stets zur vollsten Zufriedenheit erfüllt werden.    


Warum fibreStore?

Neben unserer nunmehr über 20-jährigen Präsenz in den bekannten Internet-Verkaufshäusern wollen wir Ihnen auf dieser Plattform einen erweiterten Einblick in unser Angebot ermöglichen. Im fibreStore finden sie stets aktualisiert unseren umfangreichen Lagerbestand aus den Bereichen Storage, instrumenteller Analytik sowie High Performance & Vintage Computing. Sollten Sie auf der Suche nach einem Produkt sein, welches nicht im Online-Katalog gelistet ist, zögern Sie bitte nicht dieses telefonisch oder per E-Mail anzufragen.



Was gibt es im fibreStore?

Im fibreStore finden sie ein breites Portfolio an Ex-Leasing Hardware in seit 1999 geschätzter Qualität zu äußerst kompetitiven Preisen.

Wir führen ein im Wachstum befindliches Sortiment an GC/LC/MS Systemen für das analytische Labor und konzentrieren uns dabei auf die uns aus dem eigenen beruflichen Umfeld bestens vertrauten Systeme der Fa. Agilent Technologies.

Außerdem bieten wir regelmäßig SAN/NAS Systeme, Workstations & Server sowie Zubehör für kleine und mittelständische Firmen sowie Großkunden an. Dabei handelt sich sich um Hardware der marktführenden Unternehmen wie z.B. NetApp, Brocade, QLogic, Emulex sowie deren OEM Partnern Oracle, HP/Compaq, IBM und Dell.

Wie wird bestellt?

Ihre Produktanfrage wird von uns stets persönlich bearbeitet. Das fibreStore-Shopsystem leitet Ihre Bestellanfrage per E-Mail an uns weiter. Wir kontaktieren Sie anschließend entweder per E-Mail oder, wenn gewünscht, telefonisch mit Informationen zur Verfügbarkeit, dem Gesamtpreis und bestätigen Ihre Bestellung. Sollte Ihnen das System eines Online-Shops nicht zusagen, zögern Sie nicht, uns direkt mit Ihrer Anfrage zu kontaktieren. Kontaktinformationen finden Sie stets im oberen Bereich der aktuellen Seite bzw. im Impressum.



 Ex-Leasing und gebrauchte Laborgeräte

Ex-Leasing bedeutet im Normalfall, dass sich die angebotene Hardware bereits ein bis drei Jahre im Einsatz befunden hat, d.h. bei unseren Angeboten handelt es sich in fast allen Fällen um gebrauchte Artikel.

Von uns angebotene Systeme und Komponenten der Laboranalytik stammen aus Auflösungen, Insolvenzen und sonstigen Ausschreibungen und werden von uns dekontaminiert, grundgereinigt und schließlich nach Herstellervorgaben gewartet und geprüft zum Verkauf angeboten. 

Gelegentlich können wir unbenutzte Ware zu vergünstigten Konditionen z. B. aus Lagerkonsolidierungen erwerben. Solche Ware finden Sie in entsprechender Kennzeichnung als Neuware oder unbenutzte Gebrauchtware. 

Wir unterziehen sämtliche Hardware einem Mehr-Punkte Serviceprogramm bevor diese wieder zum Verkauf angeboten wird. Dazu zählen im Regelfall die Grundreinigung, spezifische technische Prüfungen, Aktualisierung der Firm- oder Betriebssystemsoftware sowie schließlich, bei Versandartikeln eine der Sache angemessene Verpackung.

Gerne können Sie die bestellte Ware direkt bei uns, entweder in unserem Lager in der Nähe des Flughafens Frankfurt/Main oder in unserer Geschäftsstelle in Giessen abholen!
Wir werden uns stets bemühen, die für Sie angenehmste Kaufabwicklung zu ermöglichen.


Dr. Beate Ruch & Team
im Oktober 2019

 
Zuletzt angesehen